Weiterführendes Material

Hier finden Sie Hinweise zu empfohlener Lektüre, Forschungsberichten, Medien, Links, länderspezifische Beratungsdiensten und vieles mehr...

Empfohlene Literatur

Sex, Sexuality and the Autism Spectrum - Lawson, W., (2005)

Jessica Kingsley Publishers, London and Philadelphia

Wendy Lawson hat autistische Züge. Ihr Buch "Sex, sexuality and the Autism Spectrum" widmet sich vielen Fragen, die Menschen mit autistischen Zügen bzw. auf dem Autismusspektrum zu Sex und Beziehungen haben. Es konzentriert sich besonders auf Schwierigkeiten, denen autistische Menschen bei der Suche nach Liebe und der Erkundung der Sexualität begegnen können.

Sexuality and Autism: The Significance of Communication and Language for Sexual Development - Lache, L. (2016)

Publisher: Psychosozial-Verlag

Das Buch konzentriert sich auf die psycho-sexuelle Entwicklung von Menschen aus dem Autismusspektrum. Es legt besonderen Wert auf autismus-spezifische Fähigkeiten der Kommunikation. Damit betont es die Bedeutung von Kommunikation und Sprache und versucht zu ergründen, wie weit diese angepaßt werden können, um sich auf den Entwicklungsprozeß auszuwirken. Hierbei steht die Methode der unterstützten Kommunikation im Vordergrund, sowie sein poritiver Einfluß auf den Sozialisierungsprozeß der Sexualität. Die Chancen dieser unterstützten Kommunikation werden ebenso besprochen, wie ihr mögliches Einsatzgebiet.

Weitere empfohlene Hilfsmittel

SENSOA Fahnensystem (SENSOA Flag System)

Ein Heftchen mit Karten, auf denen verschiedene Situationen im Zusammenhang mit Sex und Beziehungen stehen. Jede Situation wird mit einer grünen, gelben, roten oder schwarzen Fahne bewertet, je nachdem ob sie sich auf angemessenes oder unangemessenes Verhalten bezieht (z.Z. nur auf holländisch zu erhalten).

Käuflich zu erwerben unter: http://shop.sensoa.be/products/vlaggensysteem

TRASE logo

© 2017 TRASE PROJECT

Created by e-Learning Studios

The TRASE project has been funded with support from the European Commission. This platform reflects the views only of the author and the Commission cannot be held responsible for any use which might be made of the information contained herein.