1/4

Über das Projekt

TRASE ist ein Bildungsprojekt im Bereich Sexualerziehung, das von Erasmus+ unterstützt und finanziert wird. Es profitiert vom institutionellen Fachwissen in sieben europäischen Ländern: Belgien, Luxemburg, dem Vereinigen Königreich, Deutschland, Österreich, Portugal und Litauen.

Sexuelle Bildung für Menschen mit Behinderung

Tools
E-Learning
Dokumente
Ablaufplan
 

Aktuelles und Veranstaltungen

Hier finden Sie die neuesten Informationen, auch zu Veranstaltungen.

 

Partner

Sieben euroäische Partner arbeiten gemeinsam an dem Projekt. Jeder Partner bringt das eigene spezialisierte Fachwissen ein.

 

Einige Partner sind auf Sexualerziehung und Gender-Studien spezialisiert, andere auf dem Gebiet der Behinderung und Erziehung und einer auf die Entwicklung von Lernplattformen im Internet.

 
TRASE logo

© 2017 TRASE PROJECT

Created by e-Learning Studios

The TRASE project has been funded with support from the European Commission. This platform reflects the views only of the author and the Commission cannot be held responsible for any use which might be made of the information contained herein.